Home » News-Archiv » Jahreshauptversammlung 2014

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- News -


..... Jahreshauptversammlung 2014

klein01

Da das Gasthaus Taschner mit Anfang Dezember 2013 schloss, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung am 11. Jänner 2014 im Gasthaus Stoafeld Stub'n statt. Begrüßt wurden unter anderem Bgm. Günter Wolf, Abschnitts-kommandant-Stellvertreter ABI Johann Brandstätter sowie der Ehren-funktionär EBI Fenz Hermann.


Der Kommandant berichtete über die zahlreichen Einsätze, insbesondere über die Waldbrände in Saubersdorf und Weikersdorf, wo auch unsere Feuerwehr mitgeholfen hat, die Brände zu Löschen. Auch hatten wir im Jahr 2013 wieder einen Unfall mit Todesfolge an fast derselben Stelle wie schon im Jahr 2012.

Im Zuge dieser Versammlung wurden die neuen Jungfeuerwehrmänner Florian Elian, Manuel Foidl, Mario Gamperl und Jan Halbwax angelobt. Mario Draxler und Markus Wehrl traten in den aktiven Dienst und gelobten auf die Gelöbnisformel.

Fahrmeister Bernhard Streng hat im vorigen Jahr seine letztes Modul gemacht und wurde zum Brandmeister (BM) befördert. Da Martin Woldron schon seit 18 Jahren bei der Feuerwehr ist, wurde er zum Löschmeister ernannt.

Der Kommandant berichtete auch über spezielle Auszeichnungen im Jahr 2013. Feuerwehrtechniker Markus Prikryl wurde neuer Abschnittssachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz des Abschnittes Neunkirchen, da der langjähre Abschnittssachbearbeiter EABI Franz Krautschneider in den wohlverdienten Ruhestand wechselte.

LM Leopold Schwarzenecker bekam im vorigen Jahr das "Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens" für 50 Jahre Tätigkeit im Feuerwehrwesen. Und Kommandant-Stellvertreter BI Andreas Streng bekam das Bronzene Verdienstabzeichen dritter Klasse.

Am Ende schloss HBI Streng Thomas die Versammlung mit dem Gruß:

"GUT WEHR"


klein01 klein02 klein02
klein02