Home » News-Archiv » Landestreffen der Feuerwehrjugend

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- News-Archiv -


.....Landestreffen der Feuerwehrjugend in Amstetten

Vom 7. bis 10. Juli 2016 fand in Amstetten das 44. Landestreffen der Feuerwehrjugend statt. Mit 5.582 Teilnehmern wurde ein neuer Rekord erzielt.

Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend aus Schiltern, Föhrenau und Strasshof, nahm die Feuerwehr Schwarzau daran teil.

Ein Einzelbewerb für die Kleinsten

Um den Feuerwehrjugendmitgliedern im Alter zwischen 10 und 12 Jahren die Möglichkeit zu geben, das im Rahmen der Feuerwehrjugendarbeit erworbene Können öffentlich und im Vergleich mit anderen Feuerwehrjugendmitgliedern unter Beweis zu stellen, wird der Bewerb um das NÖ Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen veranstaltet.

Feuerwehrjugendmitglieder, welche die in den Bestimmungen vorgeschriebenen Leistungen erreichen, erhalten bei diesem Einzelbewerb das NÖ Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen in Bronze bzw. Silber.

Die Bewerbe werden nach den Bestimmungen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes "Bestimmungen für den Bewerb um das NÖ Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen (FJBA) in Bronze und Silber" durchgeführt.

Sportlicher Bewerb

Um den Mitgliedern der Feuerwehrjugendgruppen der NÖ Feuerwehren im Alter zwischen 12 und 16 Jahren die Möglichkeit zu geben, das im Rahmen der Feuerwehrjugendarbeit erworbene Können öffentlich und im Vergleich mit anderen Feuerwehrjugendgruppen unter Beweis zu stellen, werden die Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe veranstaltet.

Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppen, die die in den Bestimmungen vorgeschriebenen Leistungen erreichen, erhalten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber.

Die Bewerbe werden nach den Bestimmungen des ÖBFV (FSH 4 – Bestimmungen für den Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA)) sowie den zusätzlichen NÖ Ergänzungen durchgeführt.


Teilnehmer aus Schwarzau und Föhrenau:

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronz:
JFM Fabian Fuchs, JFM Sebastian Igel und JFM Dominik Streng

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronz:
JFM Jan Halbwax, Samuel Pieler und Manuel Saumwald

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber:
JFM Florian Elian und Jakub Kepka

Begleitpersonen:

Jugendbetreuer LM Jürgen Flanner, PFM Martin Eberharth und HLM Jürgen Igel

Bist du zwischen 10 und 14 Jahre und hast Lust etwas zu erleben, dann melde dich bei der Jugendfeuerwehr. Auch Erwachsene können sich gerne bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzau am Steinfeld melden.

klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02 klein02 klein02
klein02