Home » News-Archiv » Landeslager Feuerwehrjugend

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- News -


..... Landesbewerb und Landeslager der Feuerwehrjugend in Lanzenkirchen

Von 4. bis 7. Juli fand in Lanzenkirchen, durchführt von der FF Kleinwolkersdorf in Zusammenabreit mit dem Abschnitt Wiener Neustadt Süd und der Gemeinde Lanzenkirchen und zahlreichen freiwilligen Helfern, der  Landesfeuerwehrleistungsbewerb und Landeslager der Feuerwehrjugend statt. 5045 Kindern und Jugendlichen (Teilnehmerrekord)nahmen bei den Bewerben teil und bei fast perfektem Wetter konnte das Lagerleben und die vorbereiteten Erlebnismöglichkeiten voll ausgeschöpft werden. 

Nach dem Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze (Sieger FF Hollenthon) am Freitag und in Silber am Samstag (Sieger FF Zwentendorf/Pyhra) gab es am Samstagnachmittage den heiß erwarteten JUNIOR-FIRE-CUP der ebenfalls von den Jugendlichen der FF Zwentendorf/Pyhra gewonnen wurde. 
Am Samstag gab es den Besuchstag, bei dem Eltern und Gäste die Feuerwehrjugendlichen im Lager besuchen durften.

Aus Bezirkssicht stachen die Feuerwehrjugendlichen der FF Hollenthon heraus. Mit dem Sieg in Bronze, dem 2. Platz in Silber und den 2. Platz JUNIOR-FIRE-CUP lieferten sie eine herausragende Leistung ab. Top Leistungen lieferten auch die Feuerwehrjugendlichen der Feuerwehren Matzendorf, Theresienfeld und AFKDO Wr. Neustadt-Süd. Diese schafften es mit Ihren Leistungen innerhalb der ersten 50. 
Insgesamt haben 21 Gruppen des Bezirks mit 5 Bewertern, 52 Betreuern und 210 Jugendlichen am Landesbewerb teilgenommen. 

Seitens der Funktionäre angeführt von Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und der Politik gab es großes Lob für die Veranstalter und allen Helfern. „Das beste Landeslager mit einer Top- Organisation“ konnte man von den Teilnehmern hören berichtete Bezirkskommandant LFR Franz Wöhrer

Im Rahmen des Bürgermeisterempfanges und Bei der Siegerehrung gab es Auszeichnungen und Ehrungen für verdiente Feuerwehrmitglieder. 

Sonntagvormittag gab es die Siegerehrung bei der Landesrat Stephan Pernkopf, LFKdt Dietmar Fahrafellner, LFKdt-Stv Armin Blutsch den siegreichen Gruppen gratulieren konnten. Als erfolgreichste Gruppe wurde FF Zwentendorf/Pyhra ausgezeichnet.

Die Jugend der Feuerwehren Pitten, Schwarzau/Stfld. und Schiltern nahmen gmeinsam an diesem Lager teil. Von 179 Gruppen in der Bewertung Bronze wurden unsere Feuerwehrjugend 79 mit 986,89 Punkten.

Text: BFKDO-Wiener Neustadt



klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01 klein01 klein01 klein01
klein01