Home » News-Archiv » Raxwanderung

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- News-


..... Raxwanderung

Wie letztes Jahr unternahmen auch heuer wieder Kameraden der FF Schwarzau/Stfld. eine gemeinsame Wanderung. Am 06. und 07. September 2008 wurde die Raxalpe von acht Mitgliedern bezwungen. Gestartet wurde am 07:00 Uhr im Höllental, wo es teilweise über Leitern des Wachthüttelkammes auf das Rax-Plateau ging. Weiter ging es zum "Basislager" Karl-Ludwig-Haus, welches um 16 Uhr erreicht wurde.
Obwohl es sehr windig war, wurde ein Aufstieg auf den Gipfel gewagt. Zurück beim Karl-Ludwig-Haus, konnte Kraft bei ruhiger "Hütten-Atmosphäre" gesammelt werden. Gestärkt durch das Frühstück, ging es nächsten Tag Talwärts Richtung Preiner Gscheid.

Diese Wanderung trug nicht nur zur Kameradschaftspflege bei, sondern hatte auch den positiven Effekt der Bewegung in frischer Bergluft.

Route 1. Tag: Höllental (ca. 520 m) - Wachthüttlkamm - Ottohaus (1.644 m) - Seeweg - Seehütte (1.648 m) - verlängerter Bismarck Steig - Karl-Ludwig-Haus (1.804 m) - Heukuppe (Gipfel - 2.007 m) - Karl-Ludwig-Haus (1.804 m)

Route 2. Tag: Karl-Ludwig-Haus (1.804 m) - Schlangenweg - Waxriegel Haus (1.360 m) - Preiner Gscheid (1.070 m)


Teilnehmer:
Baumgartner Peter, Brandstetter Harald, Elian Martin, Fenz Mathias, Prikryl Markus, Spitzer Thomas, Streng Andreas und Streng Thomas