Home » Bürger-Infos » Fettexplosion

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- Fettexplosion -

Besonders zu beachten: Bei Bränden von Speiseölen/-fetten (zB Küchenbereich) ist Wasser bzw. Schaum zur Brandbekämpfung ungeeignet!


Begründung:

Kochendes Öl in einer Pfanne oder Friteuse entzündet sich zirka bei 250° bis 300° C. Versucht man nun den Brand mit Wasser zu löschen so sinkt dieses auf Grund der verschiedene spezifischen Gewichte auf Boden. Da Wasser jedoch bei rund 100° C zu verdampfen beginnt, kommt es nun zu einer schlagartigen Volumsvergrößerung und aus

1l Wasser werden 1700l Wasserdampf !!