Home » Einsätze » Verkehrsunfall

 

.
Allgemeines
Home
Mannschaft
Jugend
Bezirksalarmzentrale
Geschichte
.
Berichte
Einsätze
Ausbildung
.
Ausrüstung

Fuhrpark

Container-System

FW - Haus

.
Sonstiges
Bürger-Infos
Impressum
Downloads
Kontakt
Links
Intern
.

wetter


- Sirenenalarm: Vermuteter Fahrzeugbrand

Alarmierung:

11.03.2017 / 20:15
Stärke: 9 Mann
Fahrzeuge: RLFA 2000, KF


Details zum Einsatz:

Gegen 20:15 Uhr heulten in Schwarzau die Sirenen. Es wurde ein B2 für die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Seebenstein alarmiert. Fahrzeugbrand auf der B54 im Bereich Seebensteiner Park and Ride.

Bei der Anfahrt zur Unfallstelle wurde uns mitgeteilt, dass es sich nicht um einen Fahrzeugbrand handelt. Aus ungeklärter Ursache stießen zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich S6 - B54 zusammen. Dabei wurde ein Ampelmast aus seiner Verankerung gerissen.

Wir sicherten die Straße von Schwarzau kommend ab und bauten einen Brandschutz auf. Nach dem die verletzte Person von der Rettung versorgt wurde und die Unfallstelle von der Polizei freigegeben wurde, wurden die beiden PKW mit den WLF der FF Seebenstein und dem Kran der FF Schwarzau am Steinfeld in die Park and Ride Anlage verbracht.


klein_01 klein_02 klein_01
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02
klein_01 klein_02 klein_02